Dread Disease Versicherung
- Unabhängige Beratung vom Experten.

STRATEGIE Finanzmanagement wurde in der Tageszeitung "Die Welt" unter die besten Berater 2015 gewählt.

Dread Disease Versicherung

Eine Dread Disease Versicherung schützt vor den finanziellen Folgen schwerer Erkrankungen

Jährlich gibt es allein in Deutschland über eine Million neuer Krankheitsfälle, bezogen auf die fünf Erkrankungen, die am häufigsten auftreten. Diese Tatsache zeigt, dass die Gefahr, an einer schweren Krankheit (Dread Disease) zu erleiden, höher ist, als viele Menschen denken.

Wobei handelt es sich bei der Dread Disease Versicherung

Schnell gerät im Krankheitsfall die eigene finanzielle Existenz in Gefahr, vor allem wenn man aufgrund einer Erkrankung über einen längeren Zeitraum hinweg arbeitsunfähig sein sollte. Die Lebenshaltungskosten, die in München ohnehin über dem Durchschnitt liegen, laufen natürlich auch im Falle von Krankheit und damit verbundener Arbeitslosigkeit weiter. Zu diesem Zweck existieren sogenannte Dread Disease Versicherungen. Versicherungsgegenstand sind hierbei kritische Krankheiten.

Bei einer Dread Disease Versicherung handelt es sich um eine Personenversicherung, bei der im Falle der Diagnose einer schweren Erkrankung eine fest vereinbarte Versicherungssumme an den Versicherungsnehmer ausgeschüttet wird. Hierdurch können finanzielle Einbußen, die sich durch eine Krankheit erklären lassen, spürbar abgefedert werden. Letztlich kann durch eine entsprechende Versicherung im Fall der Fälle der Lebensstandard des Versicherungsnehmers in München gehalten werden. Der Versicherungsfall bei einer Dread Disease Versicherung tritt mit der diagnostizierten Krankheit ein. Aus diesem Grund ist es gleichgültig, ob in diesem Fall eine Berufsunfähigkeit vorliegt oder nicht.

Die Dread Disease Versicherung als Ergänzung zur BU-Versicherung

Im Gegensatz zu einer BU-Versicherung wird bei einer Dread Disease Versicherung im Fall der Fälle keine monatliche Rente gezahlt. Durch die Einmalzahlung, die zuvor vertraglich festgelegt wurde, ist es dem Versicherungsnehmer jedoch möglich, anfallende Kosten abzufangen, die im Falle von schwerer Krankheit auf ihn zukommen. Ebenso lässt sich beispielsweise die Finanzierung einer Immobilie in München weiterhin verfolgen, auch wenn der Versicherungsnehmer über einen bestimmten Zeitraum hinweg nicht mehr arbeitsfähig sein sollte. Möglicherweise muss aufgrund der Krankheit auch die Wohnung oder das Haus in München entsprechend umgebaut werden, was durchaus ein kostspieliges Unterfangen sein kann.

Ebenso verhält es sich beispielsweise mit weiteren Krediten für ein Auto oder einen anderen Wertgegenstand. Trotz gesundheitlicher Einschränkungen behält der Versicherungsnehmer durch eine Dread Disease Versicherung eine ausreichende finanzielle Freiheit.